Schrack Technik GmbH, Wien

Systemgeräte und Zubehör

KNX Topologie klassisch

In der klassischen KNX Topologie sind alle Linien- und Bereichskoppler traditionell
als KNX Koppler ausgeführt. Diese Topologie ist bewährt und vielfach eingesetzt. Die Busleitungslängen sind meist auf ein Gebäude begrenzt.

KNX Topologie modern

In dieser modernen KNX Topologie werden die Bereichskoppler durch IP-Router KXIK00RR ersetzt. Die Verbindung von beispielsweise 2 Gebäudeteilen ist
hier durch den Einsatz von Standard Netzwerkkomponenten nicht mehr auf
Busleitungslängen begrenzt. Auch andere Medien wie Lichtwellenleiter oder W-LAN sind möglich, um entfernte Gebäude anzukoppeln und Gruppenadresstelegramme auszutauschen.

KNX Topologie innovativ

In dieser innovativen KNX Topologie werden alle Linienkoppler durch IPRouter KXIK00RR ersetzt. Der Einsatz von Bereichskopplern ist nicht mehr notwendig. Durch diese Konfiguration ist es möglich jedes einzelne Stockwerk durch Ethernet (LAN) zu verbinden und vorhandene LAN-Netzwerke zu nutzen. Ferner können durch die korrekte Konfiguration des IPRouters KXIK00RR große Projekte als kleinere Einzelprojekte übersichtlicher und einfacher in Betrieb genommen werden. Ein Austausch von Gruppenadresstelegrammen ist trotz der Trennung in Einzelprojekte möglich.

KNX Topologie klassisch
KNX Topologie klassisch
KNX Topologie modern
KNX Topologie modern
KNX Topologie innovativ
KNX Topologie innovativ

Technische Informationen zum KNX Koppler

  • Zum Datenaustausch zwischen zwei KNX-Buslinien mit bis zu 64 Byte umfassenden Telegrammen
  • Einsetzbar als Linienkoppler zur Kopplung einer Linie an eine Hauptlinie‚ Bereichskoppler zur Kopplung einer Hauptlinie an die Bereichslinie oder Linienverstärker (Repeater) zur Kopplung von zwei Segmenten derselben Linie‚ mit galvanischer Trennung der beiden Buslinien
  • Ladbare Filtertabelle zur Steuerung des Datenaustausches zwischen den beiden Buslinien
  • Zusätzlich ladbare Filtertabelle für Telegramme mit LTE-Adressierung
  • Erkennen und Melden einer Kommunikationsstörung auf der untergeordneten Linie an die übergeordnete Linie
  • 3 LEDs zur Anzeige der Betriebsbereitschaft sowie eines Telegramm-Empfangs pro Linie
  • Spannungsversorgung aus der Hauptlinie
  • Reiheneinbaugerät für Montage auf Tragschiene TH35 DIN EN 60715
  • Busanschluss zur Linie und zur Hauptlinie jeweils über Busklemme
  • Abmessung: Breite (1 TE = 18 mm) 2 TE
  • Busanschluss: Über Busklemme

hier geht's zum Produkt

KNX IP Router

Technische Informationen zum KNX/IP Router

  • LEDs zur Anzeige von Betriebsbereitschaft‚ KNX-Kommunikation‚ IP-Kommunikation
  • Spannungsversorgung der Elektronik über eine externe Spannungsquelle für AC/DC 12...30 V‚ unverdrosselte
  • Spannung (57 mA bei DC 24 V) oder Power over Ethernet (PoE) (max. 0‚8 W)
  • Steckbarer Klemmblock zum Anschluss der externen Spannungsquelle
  • Ethernet-Anschluss über RJ45-Buchse
  • Unterstützt KNXnet/IP Linienkopplerfunktion (Routing)
  • 4 Schnittstellenfunktionen (Tunneling)
  • 1 Schnittstellenfunktion (Objektserver)
  • Integrierter Busankoppler‚ Busanschluss über Busklemme
  • Reiheneinbaugerät für Montage auf Tragschiene TH35 DIN EN 60715
  • Abmessung: Breite (1 TE = 18 mm) 2 TE
  • Die externe Spannungsversorgung mit AC/DC 24 V ist getrennt zu bestellen

hier geht's zum Produkt

KNX Busklemme

Technische Informationen zur Busklemme

  • Zum Anschluss von Busgeräten an die Busleitung
  • Zum Verbinden von bis zu 4 Busleitungen
  • Bestehend aus zwei verrasteten Klemmenteilen + (rot) und - (dunkelgrau)‚
    mit je 4 schraubenlosen Steckklemmen pro Klemmenteil für massive Leiter Ø 0‚6-0‚8 mm
  • Abmessung: Breite (1 TE = 18 mm)
  • 1 VE (Verpackungseinheit) = 50 Stück

Technische Informationen

  • Integrierte Drossel Busanschluss über Busklemme oder Kontaktsystem zur Datenschiene
  • Bemessungsbetriebsspannung AC 120...230V, 50 ... 60 Hz‚ DC 220 V
  • Ausgangsspannung DC 29 V
  • Zusätzlicher unverdrosselter Ausgang für DC 29 V zur Versorgung einer zweiten Buslinie über eine externe Drossel
  • Reiheneinbaugerät für Montage auf Tragschiene TH35 DIN EN 60715
  • Betriebsspannung: AC 120...230 V DC 220 V
  • Abmessung: Breite (1 TE = 18 mm) 4 TE
  • Busanschluss:
    • Integrierte Drossel
    • Über Busklemme
    •  Über Datenschiene
KNX Buskabel

Technische Informationen zum KNX Buskabel

  • KNX/EIB-Bus
  • Isolationsfarbe: grün
  • Querschnitt: 2 x 2 x 0,8 mm2
  • Chargen:
    • 100 m Ring
    •  500 m Trommel
    • 1000 m Trommel

KNX ETS3 bis ETS5 Datenbank Download

Auf der Artikeldetailseite eines jeden KNX Produktes finden Sie den entsprechenden ETS3, ETS4 und ETS5 Datenbank Download sowie eine Bedienungsanleitung für das ausgewählte Produkt.

Mehr Informationen

Weitere KNX Produkte bei Schrack Technik

KNX Schaltaktoren
KNX Schaltaktoren

Die modularen und kompakten Schaltaktoren von Schrack Technik garantieren eine flexible Auslegung für jeden Einsatzbereich.

KNX Kombigeräte
KNX Kombigeräte

Die KNX Kombigeräte sind nicht nur praktisch, sondern auch vielfältig einsetzbar. Hier finden Sie alle Produktdetails.

KNX Dimmaktoren
KNX Dimmaktoren

Erfahren Sie alles über KNX und DALI Dimmaktoren: Ein starkes Team, welches mit Zuverlässigkeit punktet!

KNX Jalousieaktoren
KNX Jalousieaktoren

Holen Sie sich alle Infos über eine Sonnennachlaufsteuerung, Schattenkantennachführung oder eine Kombinationsmöglichkeit

KNX Heizungsaktor
KNX Heizungsaktor

Der Schrack Thermoantriebaktor ist ein Reiheneinbaugerät und wurde speziell zur Ansteuerung von Kleinventilen mit entwickelt.

KNX Bewegungsmelder & KNX Präsenzmelder
KNX Bewegungsmelder & KNX Präsenzmelder

KNX Bewegungsmelder und KNX Präsenzmelder bei Schrack Technik. Erfahren Sie mehr.