Schrack Technik GmbH, Wien

In trockenen und feuchten Räumen, jedoch nicht im Freien, bei geringen und mittleren mechanischen Beanspruchungen. Die Leitungen sind bestimmt für den Anschluss beweglicher Teile von Werkzeugmaschinen, Förderanlagen und Großgeräten, wenn die Leitungen nur Biegebeanspruchungen in einer Ebene ausgesetzt sind. Bei Leitungen von mehr als 5 Adern sind die Gruppen durch Stege getrennt.

Ihre besonderen Vorteile und Merkmale

  • Kupferleiter, blank, feindrähtig
  • Aderisolation aus Polyvinylchlorid (PVC)
  • Adern parallel angeordnet
  • Außenmantel aus weichem Polyvinylchlorid (PVC), schwarz

Produktübersicht

Weitere wichtige Details

Normen: In Anlehnung an DIN VDE 0283-2, DIN EN 60228 Klasse 5 (Leiteraufbau), Aderkennzeichnung nach HD 308 S2


Zurück zu

Kabel & Leitungen
Kabel & Leitungen

Schrack bietet sämtliche Kabel und Leitungen von der Zuleitung bis zum Einziehdraht in bewährt bekannter Schrack-Qualität