Schrack Technik GmbH, Wien

Schrack Gruppenbatterieanlagen (Low Power Supply -  LPS) vereinen den hohen Sicherheitsstandard eines Einzelbatteriesystems mit dem Bedienkomfort einer Zentralbatterieanlage mit einer Leistung von max. 1500W für 1 Stunde. In jedem Brandabschnitt wird in einem Betriebsraum eine Anlage installiert, die zur Versorgung der Not- und Sicherheitsleuchten dient.

Schrack Zentralbatterieanlagen (Central Power Supply - CPS) sind in der Regel für größere Projekte - ohne normative Leistungsbegrenzung - vorgesehen - die Not- und Sicherheitsleuchten werden von einem zentralen Punkt aus versorgt. Je nach Ausführung können von einer CPS bis zu 1920 Leuchten versorgt, überwacht und verwaltet werden.
 

Catalog Emergency Lighting

Ihre besonderen Vorteile und Merkmale

  • Komplettes Sortiment an LPS und CPS von 2 bis 96 Stromkreisen
  • Langjährig erprobt und bewährt
  • Stromkreiseinschübe in servicefreundlichen 19" Baugruppen
  • Zentrale Bedienung mit eingebautem Webserver über TCP/IP
  • Konform zu  EN 50171
  • Zentrale Überwachung und Einzelschaltbarkeit jeder einzelnen Leuchte möglich

Produktübersicht


Zurück zu

Notlicht, USV, CO & Blindstromkompensation
Notlicht, USV, CO & Blindstromkompensation

Schrack Technik bietet ein komplettes Sortiment für sicherheitsrelevante Anwendungen.