Schrack Technik GmbH, Wien

Jump-Validity-Measurement - HTL Leonding

Diese Diplomarbeit befasst sich mit der Automatisierung eines Absprungbalkens, welcher in der Leichtathletik verwendet wird, um die Gültigkeit eines Sprunges zu messen. Ein Sensor auf dem Balken soll ein Signal an die App und einen ESP32 schicken.

Ein wesentlicher Teil ist die Recherche und das Auswählen des richtigen Sensors. Die Auswertung erfolgt mittels eines ESP32 und dem entsprechenden Arduino-Programm, in welchem eine Bluetooth-Verbindung codiert ist. Danach kommuniziert der ESP32 mit einer Android-App.

Realisierung:

Die App hat drei Hauptfunktionen: 

  • Das Einschalten und die Kommunikation über Bluetooth.
  • Ein Bildschirm wo eine Liste von Personen erstellt werden kann und ein zweiter Bildschirm wo die Gültigkeit des Sprunges eingefügt wird.
  • Zusätzlich kann der Benutzer auch noch die Sprungweite eingeben

 

Ergebnisse: Durch die App kann einfach und schnell die Validität des Sprunges festgestellt werden. Dieses Projekt wird auf den Sport eine große Auswirkung haben da die Schiedsrichter nun nicht mehr den Sprung validieren müssen.

Unterstützung durch Schrack for Students

Die Diplomarbeit wurde von Schrack for Students im Bereich finanziele Unterstützung bestärkt.

Bei der finanziellen Unterstützung wurden Teile außerhalb des Schrack Sortiments, für das Jump-Valid-Measurement gekauft. 

Für das Projekt wurde beispielsweise

  • ein Gehäuse 
  • ein Bandschalter
  • eine Akkubank und
  •  ein Einlegebrett

zur Verfügung gestellt.