Schrack Technik GmbH, Wien

Mobile autarke Wasserfilteranlage - TGM

Für die vorliegende Diplomarbeit soll eine mobile Wasserfilteranlage geplant und gebaut werden. Damit sie in den Gebieten, wo kein Zugang zu einem Netzanschluss ist, verwendet werden kann soll die Anlage komplett eigenständig funktionieren.

Es werden keine Generatoren mit fossilen Brennstoffen verwendet womit der positive Umweltaspekt gegeben ist.

Die Aufgaben waren:

  • Die PV-Anlage, die Filtersysteme, die Wasserpumpe, die Batterien und die gesamte Verschaltung auszulegen.
  • Die Komponenten in einen möglichst kleinen und leichten Koffer einzubauen.
  • Die Handhabung leicht machen und den Koffer unkompliziert rangieren.

Realisierung: Die Anlage besteht aus einer Membranpumpe, einem Filtersystem und einer Photovoltaikanlage. Diese Photovoltaikanlage ist für die Stromversorgung zuständig.

Die elektronischen Komponenten werden in eine transportable Box mit Rädern zusammengefasst.

Ergebnisse: Die Wasserfilteranlage wurde erfolgreich gebaut. Durch das genaue planen konnten sowohl die Wasserpumpe als auch die Filter richtig dimensioniert und in die Anlage eingebaut werden.

Es wurden auch alle Komponente in die Transportbox stabil und austauschbar eingearbeitet.