Schrack Technik GmbH, Wien
  • Schrack Protect

    Das Tool ermöglicht ein einfaches Konfigurieren von Blitz- und Überspannungsableitern inklusive Dokumentationen und einer gesammelten Stückliste!

    jetzt starten

Blitzschutz: schnell und sicher konfigurieren

Schrack Protect unterstützt Sie bei der einfachen und normkonformen Konfiguration des inneren Blitzschutzes nach EN 62305. Zusätzlich zur Erstellung der benötigten Stückliste bekommen Sie eine Dokumentation und können direkt Ihre Artikel bestellen.

jetzt starten

Funktionen von Schrack Protect

1. Projektangaben

  • Allgemeine Informationen
    Projektangaben

Die Projektangaben bestehen aus den allgemeinen Informationen, wie Projektname, Adresse, Kontaktperson und Beschreibung oder Notiz.
Diese Angaben werden für die automatisch erstellte Dokumentation verwendet und können helfen, das Projekt individuell zu gestalten.

2.1 Hauptverteiler

  • Hauptverteiler
    Hauptverteiler

Im ersten Schritt der Konfiguration wird der passenden Artikel für den Hauptverteiler ermittelt.

Hierfür sind folgende Fragen zu beantworten: Ist ein äußerer Blitzschutz vorhanden? Wie groß ist die Nutzungsfläche des Gebäudes?. Damit die richtige Blitzschutzklasse laut EN 62305 ermittelt werden kann, ist die Auswahl der Gebäudeart und der Nutzung des Gebäudes ausschlaggebend. Zusätzlich können Gebäudeoptionen angegeben werden und durch die Auswahl des vorhandenen Netzsystems, wird sofort der passende Artikel vorgeschlagen. Sollte der Ableiter einen Hilfskontakt benötigen oder steckbar sein, gibt es hierfür die Möglichkeit dies auszuwählen.

2.2 Subverteiler

  • Subverteiler
    Subverteiler

Im zweiten Schritt wird der passende Ableiter für den Subverteiler konfiguriert.
Ein Überspannungsableiter für diesen Verteiler ist nur dann notwendig, wenn der Subverteiler weiter als 10m vom Hauptverteiler entfernt ist. Ist dies der Fall, dann wird aufgrund der Angabe des Netzsystems und der Anzahl die passenden Artikeln für den Subverteiler hinzugefügt. Auch hier kann der Hilfskontakt zusätzlich angegeben werden.

2.3 zusätzlichen Komponenten

  • zusätzliche Komponenten
    zusätzliche Komponenten

Im dritten Schritt können Artikeln zum Schutz der zusätzlichen Komponenten ausgewählt werden.
Nicht nur das allgemeine Haus muss gegen Blitze und Überströme geschützt werden, sondern auch verschiedenste Zusatzkomponenten wie Bussysteme, Koaxkabel oder LED-Beleuchtung. Durch die Auswahl der vorhandenen Systeme, wird der passende Artikel in die Stückliste hinzugefügt.

2.4 Versorgungsleitungen

  • Versorgungsleitungen konfiguieren
    Versorgungsleitungen

Im vierten Schritt können Artikel zum Schutz der Versorgungsleitungen konfiguriert werden.
Als Versorgungsleitung werden alle Energieleitungen bezeichnet, welche aus dem Haus (Verteiler) nach Außen gehen. Zum Beispiel für eine Elektrotankstelle oder Pumpen usw. Durch die Auswahl des Netzsystems, ob einphasig oder mehrphasig und ob die Versorgungsleitung nahe dem Gebäude (laut Blitzkugelverfahren) ist oder nicht, wird ein passender Artikel hinzugefügt. Sollte ein Hilfskontakt benötigt werden, kann auch dieser ausgewählt werden.

3. Fertigstellung

Wurden alle Schritte fertig ausgeführt, so erstellt Schrack Protect eine Stückliste mit allen notwendigen Artikeln für das Projekt. Diese Stückliste kann mit einem Klick in den Warenkorb hinzugefügt und bestellt werden. Ebenfalls kann die Artikelstückliste als CSV, sowie die komplette Dokumentation für das Projekt heruntergeladen werden! Die Dokumentation besteht aus Ihren persönlichen Angaben sowie den Projektangaben. Weiters befindet sich darin noch die Stückliste mit Notizen, für die zusätzlichen Komponenten.

 

Support Anfragen

Für Detailfragen und Unterstützung zu Schrack Protect wenden Sie sich bitte an: digital(at)schrack.at.

Wir werden Ihre Anfrage so schnell wie möglich bearbeiten und mit Ihnen in Kontakt aufnehmen!

 

 

Rechtliche Hinweise

Der von Schrack Technik kostenlos als Serviceleistung zur Verfügung gestellte Blitzschutzklassen-Konfigurator (Schrack Protect) dient als Hilfestellung zur Produktvorauswahl von Komponenten zur Unterstützung von Projektierungen des inneren Blitzschutzes der Firma Schrack Technik GmbH. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der Anwender den vom Konfigurator erstellten Vorschlag auf die für sein Projekt benötigten Anforderungen überprüfen und gegebenenfalls selbstständig korrigieren muss. Schrack Technik übernimmt jedoch keinerlei Haftung für die Richtigkeit und/oder Vollständigkeit.

Sollten Schrack Technik Fehler bzw. Unvollständigkeiten bei der Anwendung des Kalkulators bekannt werden, wird Schrack Technik eine entsprechende Mitteilung an die Anwender richten und – sofern möglich – Korrekturen am Kalkulator vornehmen. Die jeweils aktuellste Version des Kalkulators wird auf der Schrack Technik Homepage www.schrack.at zur Verwendung angeboten.  Der Benutzer des Konfigurators ist angehalten, die jeweils neueste Version des Schrack Technik Blitzschutzklassen-Konfigurator (Schrack Protect) eigenständig zu besorgen.